☰ MENU

Schülerforschungszentrum

Frühförderung ab Klasse 3 im Schülerforschungszentrum

Eine weitere Komponente der Begabtenförderung am Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium ist die Arbeit mit Grundschülern im Schülerforschungszentrum. Hier werden durch qualifizierte Fachlehrer interessierte und begabte Schülerinnen und Schüler in den Fächern Mathematik (3. bis 6.Klasse) sowie Biologie, Chemie und Physik (5. und 6.Klasse) unterrichtet. Dabei stehen das forschende Lernen und die Projektarbeit im Vordergrund. So können bereits Schülerinnen und Schüler ab der 3.Klasse ihren persönlichen mathematisch und später auch naturwissenschaftlichen Neigungen nachgehen. Die Arbeit im Schülerforschungszentrum soll aber auch die sozialen Kompetenzen weiter entwickeln. Dieses Anliegen wird durch die verschiedenen angebotenen Projekte realisiert. Hier gelangen die Schülerinnen und Schüler nur durch die gemeinsame Arbeit zur Lösung der Probleme.

 

Bei regelmäßiger und aktiver Teilnahme können die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 und 6 ein Zertifikat des Schülerforschungszentrums erwerben.

 

Wenn sich Ihr Kind für die Arbeit im Schülerforschungszentrum interessiert, gelangen Sie hier zum Anmeldeformular.

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Leiterin des Schülerforschungszentrums Frau Petra Seifert (p.seifert@gauss-gymnasium.de).

MINTec-Logo